05.09.20123941 Ansichten

Im geheimen Datenbunker von Attinghausen

Früher war im Berg von Attinghausen im Urnerland einer der grösste Kommandoposten für die Landesverteidigung im Kriegsfall, heute lagern im Stollensystem Datenträger und Server mit sogenannt sensiblen Daten von Firmen – unter strengsten Sicherheitsvorkehrungen.

Mehr von Schweiz aktuell

Mehr aus der Sendung

Auch interessant