12.06.2017701 Ansichten

Kampf der Gewässerverschmutzung

Als erster Kanton hat Bern einen Plan, um die Pestizide in den Gewässern zu reduzieren. Das Projekt kostet 60 Millionen und ist umstritten. Nur 20 Prozent der Grenzwertüberschreitungen sollen verhindert werden.

Mehr von Schweiz aktuell

Mehr aus Schweiz aktuell

Auch interessant