Krawalle in St. Gallen: Sind Wegweisungen rechtlich vertretbar?

Hunderte Personen kassierten am Sonntagabend eine 30-tägige Wegweisung von der Stadtpolizei St. Gallen. Ist dies rechtlich in Ordnung? Bereits gingen erste Rekurse beim Kanton ein.

Mehr von Schweiz aktuell

Mehr aus Schweiz aktuell

Auch interessant