27.08.2004865 Ansichten

Militärischen Bunker enttarnt

Das Militärgericht 4 in Bern hat einen «Weltwoche»-Journalisten vom Vorwurf der kriminellen Verletzung militärischer Geheimnisse freigesprochen, verhängte aber eine Busse. Der Journalist hatte in einem kritischen Artikel über den Kanton Bern den Bunker, den sich die Berner Regierung für ausserordentliche Notlagen hatte bauen lassen, enttarnt. Silvia Zwygart berichtet. Nicht jeder Regierungsbunker ist gleich geheim: Der Kanton Luzern beispielsweise baute einen eigenen Bunker, der kein militärisches Geheimnis ist. Die Luzerner können deshalb auch selbst bestimmen, wer dort hinein darf und wer nicht. Georg Häsler durfte mit der Kamera rein.

Mehr von Schweiz aktuell

Mehr aus der Sendung

Auch interessant