17.01.2017671 Ansichten

Schikane für ehemalige Verdingkinder

Ab Anfang Jahr können ehemalige Verdingkinder beim Bund ein Gesuch für einen Solidaritätsbeitrag einreichen. Um den finanziellen Zustupf zu erhalten, müssen die Betroffenen aber ihre traumatisierende Kindheit in einem mehrseitigen Formular beschreiben.

Mehr von Schweiz aktuell

Mehr aus Schweiz aktuell

Auch interessant