04.05.20181487 Ansichten

Themenschwerpunkt «Unter Strom» - Stromnetz der Zukunft

Speisen wir künftig mehr wetterabhängigen, Strom aus Sonne- und Windenergie ins Netz ein, muss der Netzbetreiber viel stärkere Schwankungen ausgeglichen als heute. Dafür braucht er Speicherkapazität, sagt Gabriela Hug von der ETH Zürich. Dass auch in Lebensmitteln graue Energie steckt, zeigt «Schweiz aktuell» am Beispiel eines Salats.

Weitere Links aus der Sendung

hier
Mehr von Schweiz aktuell

Mehr aus Schweiz aktuell

Auch interessant