Umstrittene Zweisprachigkeit

In der zweisprachigen Stadt Biel spricht eine Minderheit Französisch. Jetzt mehren sich Misstöne. Die Romands fühlen sich bei der Arbeitssuche benachteiligt und im Stadtparlament haben sich zwei neue frankophone Fraktionen abgespaltet.

Mehr von Schweiz aktuell

Mehr aus Schweiz aktuell

Auch interessant