17.10.20183104 Ansichten

Vergessene Tragödie

1918 starben weltweit mehr als 50 Millionen Menschen an der «Spanischen Grippe». Auch in der Schweiz gab es kaum eine Familie ohne Opfer. Alleine im Kanton Basel-Stadt registrierten die Behörden 35'000 Krankheitsfälle und über 700 Grippetote. Im Universitätsspital Basel wird erforscht, wie stark einzelne Quartiere heutzutage von der Grippe betroffen sind.

Mehr von Schweiz aktuell

Mehr aus Schweiz aktuell

Auch interessant