22.10.20101991 Ansichten

Von der Todesstrecke zur Miniautobahn

Das Teilstück der A4 zwischen Andelfingen und Flurlingen war trotz massivem Verkehr und hohen Geschwindigkeiten nur zweispurig. Ab heute gibt es dort eine so genannte Miniautobahn. Miniautobahn deshalb, weil sie keine Pannenstreifen hat. Sie ist die letzte Autobahn, die von Noch-Verkehrsminister Moritz Leuenberger eröffnet wurde.

Mehr von Schweiz aktuell

Mehr aus der Sendung

Auch interessant