28.06.2007292 Ansichten

Weinbaugebiet Lavaux wird Unesco-Welterbe

Das Weinbaugebiet Lavaux am Genfersee ist ins Unesco-Weltkulturerbe aufgenommen worden. Das Unesco-Komitee stimmte auch der Erweiterung des Weltnaturerbes Jungfrau-Aletsch-Bietschhorn um mehr als die Hälfte zu. Mit dem Lavaux ist bereits die siebte Schweizer Stätte in die Liste des Unesco-Welterbes aufgenommen worden. Es handelt sich aber um die erste Stätte in der Romandie. Michael Gerber berichtet.

Mehr von Schweiz aktuell

Mehr aus der Sendung

Auch interessant