18.03.20114824 Ansichten

Die «kleine Schweiz» an der Laguna de Arenal

Die Laguna de Arenal ist das grösste Binnengewässer Costa Ricas und liegt in unmittelbarer Nähe des Vulkan Arenal, einem der zehn aktivsten Vulkane weltweit. Aber auch wenn sich dieser häufig in Wolken hüllt, ist die Landschaft nicht weniger attraktiv. Das saftige Grün, der blaue See und die hügelige Landschaft erinnern so manchen an die Voralpen. Direkt am Ufer des Sees lebt seit über 20 Jahren der Schweizer Franz Ulrich. Was damals mit einem Bauernhof begann wurde rasch grösser. Es folgte ein Hotel, eine Kirche, ein Drehrestaurant und sogar eine 3,5km lange Eisenbahnstrecke. Alles gebaut nach Schweizer Vorbild. Welche Idee dahinter steckt, das versucht Wasiliki Goutziomitros auf einem Rundgang durch die «Pequena Helvecia», die «kleine Schweiz», herauszufinden.

Mehr von SF unterwegs

Mehr aus SF unterwegs

Auch interessant