Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
07.06.20207291 Ansichten

«sportpanorama» vom 07.06.2020

Mountainbike-Weltmeisterin Jolanda Neff ist zu Gast bei Sascha Ruefer in «sportpanorama». Sie erzählt von ihrem Weg zurück von einer schweren Verletzung in die Vorbereitung auf eine verkürzte Saison. Ausserdem: Veränderte Perspektiven im Sport nach Corona – bei Sportlern, Verbänden und Vereinen. Der Blick nach vorn – Wie weiter nach Corona? Der Shutdown hat die Sportlerinnen und Sportler zum Umdenken und Nachdenken veranlasst. Verschiedene Schweizer Athletinnen und Athleten erzählen, was sich durch die Krise für sie verändert hat. Mit dabei sind Kunstturnerin Giulia Steingruber, Radfahrer Michael Albasini, Tennisspieler Sandro Ehrat, das Beachvolleyballduo Heidrich/Vergé-Dépré und Para-Schwimmerin Nora Meister. Das Projekt – Sportwirtschaft 5.0 zur Stabilisierung des Schweizer Sports Wie die Athletinnen und Athleten müssen sich auch Vereine und Verbände mit einer neuen Realität im Sport in der Zeit nach Corona auseinandersetzen. Eine Taskforce von Swiss Olympic und dem Bundesamt für Sport hat nun das Projekt Sportwirtschaft 5.0 lanciert, um die Auswirkungen der Coronakrise auf allen Ebenen des Schweizer Sports zu analysieren. Ziel ist, Handlungsoptionen zu erarbeiten, die helfen, das Schweizer Sportsystem vom Breiten- bis Spitzensport an die neuen Herausforderungen heranzuführen.

Mehr von sportpanorama

Mehr aus der Sendung

Auch interessant