Dieses Video kann leider nicht abgespielt werden. Inhalte mit Geoblocking können nur in der Schweiz abgerufen werden.Geoblocking: Mehr Informationen
09.05.20217889 Ansichten

Zugs Meistertrainer Tangnes beehrt das «sportpanorama»

Im Sommer stehen mit der Fussball-EM und den Olympischen Spielen zwei Grossanlässe an. Die Verbände gehen davon aus, dass ihre Athletinnen und Athleten bis dahin geimpft sein könnten. Weitere Themen: Trotz Corona-Massnahmen versammeln sich Fans vor Stadien und der Mountainbike-Saisonstart.

Impfung im Spitzensport Vor den bevorstehenden Grossanlässen haben die Verantwortlichen von Swiss Olympic und dem Schweizer Fussballverband eine klare Forderung: Ihre Athletinnen und Athleten sollen rechtzeitig die Möglichkeit bekommen für die paneuropäische Fussball-Europameisterschaft und die Olympischen Spiele in Tokio geimpft zu sein. Möglich macht dies eine Änderung der Impfstrategie. Unerlaubte Unterstützung Die Fans sorgen für Stimmung und treiben ihre Mannschaft an. Sie versammeln sich derzeit trotz Corona-Einschränkungen vor den Schweizer Stadien. Doch solch grosse Fanaufläufe sind derzeit verboten. Manche Vereine und Behörden tolerieren es trotzdem und rufen indirekt sogar dazu auf. Es geht wieder bergauf Die Schweizer Mountainbikerinnen und Mountainbiker starten im deutschen Albstadt in die Olympiasaison. Nino Schurter, Jolanda Neff und Co. wollen nach der letztjährigen Kurzsaison endlich wieder in den Rennmodus kommen.

Mehr von sportpanorama

Mehr aus sportpanorama

Auch interessant