03.09.201022937 Ansichten

«SRF bi de Lüt – Landfrauenküche» (1): Brigitte Bürgi

In der ersten Folge reisen die Landfrauen in den Kanton Obwalden, genauer nach Kägiswil. Die Gemeinde liegt nur wenige Kilometer von Sarnen entfernt. Dort lebt Brigitte Bürgi zusammen mit ihrem Mann Markus und den drei Kindern. Den Hof und das Land konnten sie vom Schwiegervater übernehmen. Die ganze Familie liebt Pferde, beteiligt sich aktiv im Pferdesport und lebt auch mit ihren Vierbeinern auf dem malerischen Hof. Sonst betreibt die Familie Milchwirtschaft, besitzt einige Obstbäume, und Ehemann Markus arbeitet nebenbei auch noch als Klauenschneider in der Region.

Mehr von SRF bi de Lüt – Landfrauenküche

Mehr aus SRF bi de Lüt – Landfrauenküche

Auch interessant