26.04.201915317 Ansichten

Samuel Herzog (ZH) (Staffel 7, Folge 3)

Gastgeber der dritten Folge ist Samuel Herzog aus Zürich. Samuel liebt Kunst, Essen, Trinken und Reisen und schreibt darüber. Mit den Zutaten für sein Menü wagt er sich an weniger populäre Ingredienzen. Einige davon könnten zur kulinarischen Herausforderung für seine Mitstreiter werden.

Gastgeber der dritten Folge ist Samuel Herzog aus Zürich. Er arbeitet als freier Schreiber und Künstler und lebt im Seefeld. Samuel liebt Kunst, Essen, Trinken und Reisen und schreibt darüber. Ausgangspunkt vieler seiner Geschichten ist die fiktive, von ihm erfundene Insel Lemusa. Das Projekt dieser fiktiven Insel hat viel Ähnlichkeit mit einer Erzählung oder einem Roman, voll mit Geschichten, Bildern und Gedanken. Lemusa ist eine Art Weltbeschreibung von Samuel Herzog. Auf seinen Reisen hat er zahlreiche exotische Gewürze kennengelernt. So sind Gewürze und ungewohnte Kombinationen auch wichtige Elemente in seiner Küche. Samuel liebt es, neue Rezepte auszuprobieren oder alte Rezepturen zu bearbeiten und dabei eigene Ideen zu entwickeln. Auch mit den Zutaten wagt sich der Hobbykoch an weniger populäre Ingredienzen. Einige davon könnten durchaus zur kulinarischen Herausforderung für seine Mitstreiter werden.

Mehr von SRF bi de Lüt – Männerküche

Mehr aus der Sendung

Auch interessant