22.10.202111802 Ansichten

Im Zeichen der Alpabzüge

Der Alpsommer neigt sich dem Ende zu. Es wird Zeit für den Alpabzug. Ob geschmückt oder nicht – viel Tradition und ein Rucksack voller Erinnerungen an einen strengen Sommer.

Im Engadin wollen alle Züchter ihre Tiere nach Hause holen. Niemand will, dass der Bär noch mehr Schaden anrichtet. Nun gilt es, 500 Schafe zu sortieren und auf den richtigen Lastwagen zu verladen. Im Urnerland auf der Musenalp hat Corona zugeschlagen. Wieder genesen aber noch nicht mit alter Kraft muss Sepp beim Wildheuen auf die Zähne beissen. Im Wallis und im Berner Oberland ist die Zeit gekommen, um Abschied zu nehmen vom Alpleben. Mit dem Alpabzug endet das Abenteuer in der rustikalen Bergwelt – Emotionen sind garantiert.

Mehr von SRF bi de Lüt – Z'Alp

Mehr aus SRF bi de Lüt – Z'Alp

Auch interessant