Barbados wird zur Republik und trennt sich von der britischen Krone

30.11.20212 Min

Der Inselstaat Barbados verabschiedet sich von der britischen Krone und wird zur Republik. Im Beisein von Thronfolger Prinz Charles wird Sandra Mason feierlich als erste Präsidentin des Landes vereidigt. Bei seiner Rede sprach Prinz Charles auch die dunklen Kapitel der gemeinsamen Geschichte an: Die britische Krone repräsentiert für viele Menschen Barbados ein brutales Erbe der Ausbeutung von Sklaven.

Mehr von SRF News

Mehr aus SRF News

Auch interessant