21.07.202143265 Ansichten

Millionenmetropole Zhengzhou wird von Jahrhundertregen getroffen

Die chinesische Millionenmetropole Zhengzhou steht unter Wasser. In den Staatsmedien sprachen Meteorologen von Niederschlägen, wie sie «einmal in 1000 Jahren vorkommen». Die U-Bahn wurde überflutet, Menschen mussten aus mit Wasser gefüllten Wagons gerettet werden.

Mehr von SRF News

Mehr aus SRF News

Auch interessant