16.03.202124838 Ansichten

Sarkophag nach über 100 Jahren geöffnet

An der Hochschule Neuchâtel wurde der Sarkophag der Mumie Ta-sherit-en-Imen geöffnet – erstmals seit über hundert Jahren. Die Mumie wurde einst von einem italienischen Ingenieur von Ägypten nach Europa gebracht und ging währen Jahrzehnten im Gemeindehaus von Brissago vergessen. Nun nehmen sich Forscherinnen und Forscher wieder der Mumie an – um sie langfristig zu erhalten und ihre Geheimnisse zu ergründen.

Mehr von SRF News

Mehr aus der Sendung

Auch interessant