01.07.2008315 Ansichten

Beitrag

Der Bündner Künstler Matias Spescha 1925-2008 Der Maler, Grafiker und Bildhauer Matias Spescha, 1925 im bündnerischen Trun geboren, ist einer der Stillen, die beharrlich ihren Weg gehen. Vor allem mit seinen Plastiken und Installationen wurde er über die Landesgrenzen hinaus bekannt. Sein Werk spiegelt die kompromisslose Entwicklung einer immer reduzierteren Formensprache. In Bages, einem abgelegenen Dorf in Südfrankreich, widmet er sich seit den 50er Jahren bedingungslos seiner Kunst. Der Film von Bertilla Giossi dokumentiert Speschas stilles und doch spektakuläres Schaffen bis in die Gegenwart und sucht eine Annäherung an sein Kunstverständnis.

Mehr von Sternstunde Kunst

Mehr aus der Sendung

Auch interessant