11.10.20207940 Ansichten

Steve Lee – Die sanfte Stimme des Rock

Zehn Jahre nach dem tragischen Unfall von Steve Lee zeigt «Sternstunde Musik» einen berührenden Dokumentarfilm über den charismatischen Frontmann der Schweizer Rockgruppe «Gotthard».

Am 5. Oktober 2010 kam Steve Lee bei einem tragischen Unfall in den USA ums Leben. Rund zwei Wochen später fand auf dem Gotthardpass die Abschiedsfeier statt, an der neben den Bandkollegen, Verwandten und Freunden, rund 3000 Besucherinnen und Besucher teilnahmen. Der Dokumentarfilm zeigt das bewegte und leidenschaftliche Leben vom Musiker Steve Lee, der im Jahr 1990 die berühmte Schweizer Band «Gotthard» gründete. Zu Wort im Film kommen auch seine Eltern, die dagegen waren, dass ihr Sohn Musiker werden wollte. Steve Lee wurde im 1963 in Horgen, im Kanton Zürich geboren, als Goldschmied ausgebildet und wuchs im Tessin auf, wo er sich in Porza niederliess.

Mehr von Sternstunde Musik

Mehr aus der Sendung

Auch interessant