06.10.201312508 Ansichten

100 Jahre Albert Camus: Iris Radisch und Martin Meyer im Gespräch

Albert Camus prägte das Denken im letzten Jahrhundert. Irisch Radisch, Kritikerin der «Zeit», und «NZZ»-Feuilletonchef Martin Meyer haben beide ein Buch über ihn geschrieben. Juri Steiner spricht mit den beiden über den Philosophen und Schriftsteller, der vor 100 Jahren in Algerien geboren wurde.

Mehr von Sternstunde Philosophie

Mehr aus Sternstunde Philosophie

Auch interessant