11.10.201520785 Ansichten

Die Gretchenfrage. Zwei Philosophen streiten sich über Gott

Heute sind die meisten Philosophen Atheisten. Nicht so der Berliner Philosoph und Wissenschaftstheoretiker Holm Tetens, der den Gottesglauben neu für sich entdeckt hat. Sein Kollege Philipp Hübl findet, dafür gebe es keine guten Gründe. Barbara Bleisch leitet den Disput über die Gretchenfrage.

Weitere Links aus der Sendung

Sag, wie hast du’s mit der Religion?
Mehr von Sternstunde Philosophie

Mehr aus Sternstunde Philosophie

Auch interessant