25.03.201815908 Ansichten

Hat der Wahnsinn einen Sinn? Philosophie trifft Psychiatrie

Als «Wahnsinn» bezeichnen wir das Grenzüberschreitende: das irre gute Konzert, den wahnsinnig feinen Wein, die verrückt schöne Reise. Doch wer entscheidet, wann Wahnsinn zum Unsinn wird? Und hat Irrsinn einen Sinn? Barbara Bleisch im Gespräch mit Psychiater Achim Haug und Philosoph Markus Huber.

Weitere Links aus der Sendung

Durch psychische Krisen zum Heiler werden
Mehr von Sternstunde Philosophie

Mehr aus der Sendung

Auch interessant