30.08.20158662 Ansichten

Identität: Die Haut, in der wir stecken?

Kleider machen Leute. Das Geschlecht macht Leute. Vor allem aber macht die Hautfarbe Leute. Wenig ist so vorurteilsbeladen wie die Pigmentierung unserer Haut. Steckt in ihr auch ein Teil unserer Identität? Ein Gespräch mit der Sozialanthropologin Serena Dankwa und dem Historiker Valentin Groebner.

Mehr von Sternstunde Philosophie

Mehr aus Sternstunde Philosophie

Auch interessant