05.07.201519290 Ansichten

Matthieu Ricard – vom Wissenschaftler zum buddhistischen Mönch

Er stand vor einer glänzenden Karriere als Wissenschaftler, doch er zog das spartanische Mönchsleben im Himalaja vor. Seine Wahl gab ihm Recht: Neuropsychologen sagen, keiner habe ein so heiteres Gemüt wie er. Barbara Bleisch fragt den berühmten buddhistischen Mönch nach seinem Rezept.

Mehr von Sternstunde Philosophie

Mehr aus der Sendung

Auch interessant