29.01.20171920 Ansichten

Golem – Das Gespräch mit Rabbi Tovia Ben-Chorin

Ein Golem – ein künstlicher Mensch, geschaffen aus Lehm – wird in der jüdischen Tradition sowohl als Segen Gottes und als Teufelswerk interpretiert. Für den charismatischen Rabbiner Tovia Ben-Chorin in Sankt Gallen wirft der Golem letztlich die Frage auf, was es bedeutet, ein Mensch zu sein.

Mehr von Sternstunde Religion

Mehr aus Sternstunde Religion

Auch interessant