Herunterladen

Spirituelle Wege: Tessin (2/2)

03.10.202133 Min

Früher war das Tessin ein Auswanderungsland. Dann kamen Aussteiger, Künstlerinnen und Touristen. Seither gilt der Südkanton als Eldorado für Suchende. Norbert Bischofberger besucht einen Ashram, trifft eine Heilerin und lässt sich von einem Bauern keltische Steinkreise erklären.

Auf der Suche nach Arbeit und Erfüllung kommen Menschen vom Süden wie vom Norden ins Tessin. Das begann schon mit den römischen Einwanderern, die im 5. Jahrhundert das Christentum ins heutige Tessin brachten, und es ist heute noch so. Der aus der Türkei stammende syrisch-orthodoxe Abramo Unal etwa i...

Mehr von Sternstunde Religion

Mehr aus Sternstunde Religion

Auch interessant