11.06.20173958 Ansichten

Umgang mit Mädchenbeschneidungen in der Schweiz – ein Gespräch

Sie ist eine Grenzgängerin zwischen den Kulturen: In Eritrea geboren, in Deutschland aufgewachsen, lebt Fana Asefaw heute in der Schweiz und engagiert sich als interkulturelle Vermittlerin. Als Medizinerin hat sie über Genitalbeschneidung promoviert.

Weitere Links aus der Sendung

Anlaufstelle für Betroffene in der Schweiz
Mehr von Sternstunde Religion

Mehr aus Sternstunde Religion

Auch interessant