13.01.20132655 Ansichten

Weibliche Genitalverstümmelung - ein Thema auch in der Schweiz

In der Schweiz leben über 10 000 Frauen aus Ländern, in denen Mädchen beschnitten werden. Viele leiden an den körperlichen und psychischen Folgen der Verstümmelung ihrer Genitalien. Und Hunderte von Mädchen sind davon bedroht. Was steckt hinter diesem grausamen Brauch und wie ist Prävention möglich?

Mehr von Sternstunde Religion

Mehr aus der Sendung

Auch interessant