Überspringen zum Inhalt

100 Jahre Schweizer Franken im Fürstentum Liechtenstein

Am 26. Mai 1924 führte Liechtenstein den Schweizer Franken ein. Die stabile Währung begünstigte den Sprung von einem agrarisch geprägten Land zu einem wohlhabenden Staat mit einem florierenden Finanzplatz. Ein Rückblick.

UT
26.05.20243 Min
Mehr von Tagesschau

Mehr aus "Tagesschau"

Auch interessant