13.11.2013654 Ansichten

Chaplins „Circus“ mit Live-Musik

1928 waren auch Charlie Chaplins Filme stumm, damals brachte er „The Circus“ über einen Landstreicher in einem Zirkus ins Kino. Der einzige Ton war die Musik, die dafür eine Hauptrolle spielt. Das zeigt auch das Kino im bernischen Worb: Ab morgen wird „The Circus“ live von einem Laienorchester aufgeführt.

Mehr von Tagesschau

Mehr aus der Sendung

Auch interessant