17.11.20202 Ansichten

Corona-Krise: Lüften in Schulen im Winter ein Problem

Regelmässiges Lüften in Klassenzimmern gehört zum Schutz-Konzept jedes Schulhauses. Bei kalten Temperaturen wird das aber zunehmend unangenehm. Lehrerinnen und Lehrer fordern rasche Massnahmen.

Mehr von Tagesschau

Mehr aus der Sendung

Auch interessant