02.07.2019240 Ansichten

Das EDA ändert die Spielregeln

Über das Eidgenössische Departement für auswärtige Angelegenheiten werden jedes Jahr 120 Millionen Franken an Hilfsprogramme von nichtstaatlichen Organisationen verteilt. Diese Gelder werden jetzt neu priorisiert: Ab 2021 sollen grosse Hilfsorganisationen weniger Geld erhalten, damit mehr Geld frei wird für kleinere Hilfsprojekte.

Mehr von Tagesschau

Mehr aus der Sendung

Auch interessant