01.05.2013600 Ansichten

Demonstrationen in Bangladesch

In der Hauptstadt Dhaka gingen ebenfalls viele Menschen auf die Strasse, um gegen die prekären Arbeitsbedingungen in Bangladesch zu demonstrieren. Jetzt schaltete sich auch die Europäische Union ein. Catherine Ashton, die EU-Aussenbeauftragte, forderte das Land auf, die internationalen Sicherheitsstandards einzuhalten.

Mehr von Tagesschau

Mehr aus der Sendung

Auch interessant