06.07.2019132 Ansichten

Die geschlechtsgerechte Sprache in der Politik gibt zu reden

Mitglieder des Zürcher Gemeinderats müssen sich beim Verfassen eines Vorstosses an viele Richtlinien halten, unter anderem sind Frauen und Männer sprachlich gleichberechtigt zu behandeln. Solche Vorschriften sind Ausdruck einer gesellschaftlichen Sensibilisierung für Geschlechterfragen provozieren aber auch Debatten.

Mehr von Tagesschau

Mehr aus der Sendung

Auch interessant