28.03.20149599 Ansichten

Einblicke ins Weltkriegs-Reduit

Das Bild der wehrhaften Schweiz als stacheliger Igel, das kommt nicht von ungefähr. Vom zweiten Weltkrieg bis zum Ende des Kalten Krieges säumten zahllose Bunker und Festungen die strategisch wichtigen Alpentransversalen. In Dailly im Kanton Wallis ist die ausgemusterte Festungsanlage seit heute dem zivilen Fussvolk zugänglich.

Mehr von Tagesschau

Mehr aus der Sendung

Auch interessant