11.10.2013120 Ansichten

Friedensnobelpreis geht an die OPCW

Der Friedensnobelpreis geht dieses Jahr an die Organisation zum Verbot von Chemiewaffen – OPCW – mit Hauptsitz in Den Haag. Die OPCW erhält die Auszeichnung «für ihren umfassenden Einsatz für die Vernichtung von Chemiewaffen», so die Begründung des Komitees.

Mehr von Tagesschau

Mehr aus Tagesschau

Auch interessant