21.07.2017296 Ansichten

Lehrerinnen blitzen vor Bundesgericht ab

Das Bundesgericht sagt, es sei legitim, dass Primarlehrinnen weniger Lohn erhalten als andere Angestellte beim Kanton. Eine Primarlehrerin aus dem Aargau hatte geklagt. Sie war der Auffassung, dass sie weniger verdiene, weil sie eine Frau sei.

Mehr von Tagesschau

Mehr aus Tagesschau

Auch interessant