Mazedoniens Parlament beschliesst Umbenennung

12.01.20192 Min

Im südlichen Balkanland Mazedonien hat das Parlament beschlossen, das eigene Land umzubenennen in «Republik Nordmazedonien». Für die entsprechende Verfassungsänderung stimmten 81 der 120 Abgeordneten. Damit wurde die vorgeschriebene Zweidrittelmehrheit knapp erreicht.

Mehr von Tagesschau

Mehr aus Tagesschau

Auch interessant