13.02.2012576 Ansichten

Schmidheiny droht weitere Anklage in der Schweiz

Die italienische Staatsanwaltschaft will nach dem Turiner Schuldspruch auch Schweizer Asbest-Fälle aufrollen. Die krebserregenden Fasern in Eternitplatten sind in zwei Fabriken in Niederurnen und Payerne verarbeitet worden. Wegen Verjährung nach zehn Jahren hatten die Schweizer Asbest-Opfer bislang keine Chance auf ein Gerichtsverfahren.

Mehr von Tagesschau

Mehr aus der Sendung

Auch interessant