Schweizer Hilfsgüter unterwegs nach Moria

11.09.20203 Min

Die Schweiz liefert rund eine Tonne Hilfsgüter an die Flüchtlinge des abgebrannten Durchgangslagers auf Lesbos. Zudem will die Schweiz 20 unbegleitete Kinder und Jugendliche aufnehmen. Das EDA hat rund eine Million Franken bereitgestellt.

Mehr von Tagesschau

Mehr aus Tagesschau

Auch interessant