Serie «Migrationsrouten» – Teil 1: Flucht der Fischer aus Senegal

05.07.20213 Min

Im Senegal leben fast 40 Prozent der Bevölkerung unter der Armutsgrenze. Im Küstendorf Nianing stechen besonders viele Migranten in See: Von chinesischen oder europäischen Fangschiffen bedrängt, versuchen die traditionellen Fischer, Europa zu erreichen.

Mehr von Tagesschau

Mehr aus Tagesschau

Auch interessant