16.08.201933 Ansichten

Simbabwe: Demonstration gegen Korruption Hunger und Armut

Rund fünf Millionen Menschen sind als Folgen von Dürre, hohen Lebensmittelpreisen und knappem Saatgut auf Hilfe angewiesen. Desahlb sind die Menschen in der Hauptstadt Harare auf die Strasse gegangen. Die Regierung reagierte mit Tränengas und Festnahmen. Obwohl das Land dem Kollaps nahe ist, gibt es einen Investor – China.

Mehr von Tagesschau

Mehr aus der Sendung

Auch interessant