06.08.2013473 Ansichten

Wasserzufuhr in ungarischem Roma-Quartier abgestellt

In der Kleinstadt Ozd im Nordosten Ungarns wurde einem ganzen Roma-Quartier das Wasser abgestellt – wegen nicht beglichener Wasserrechnung. Pikant am Vorgehen der Behörden: Die Stadt profitiert von einem Trinkwasser-Projekt, das die Schweiz finanziert. Dieses ist unter anderem genau für dieses Quartier gedacht.

Mehr von Tagesschau

Mehr aus der Sendung

Auch interessant