12.08.20195829 Ansichten

Christa Rigozzi lädt ein

Bei Sonnenuntergang in Orselina oberhalb von Locarno lädt Christa Rigozzi zu einem typischen Tessiner Abendessen ein. Das Wichtigste im Tessin sei das Geniessen und darum will Christa ihre Gäste kulinarisch verwöhnen. Ihre Gäste sind Tama Vakeesan, Rico Zandonella, Carlo Rampazzi und Sven Epiney. Laut Christa Rigozzi ist das Wichtigste im Tessin das Geniessen. Darum will die ehemalige Miss Schweiz ihre Gäste bei «Talk am Grill» mit einem typischen Tessiner Abendessen verwöhnen. Zubereitet wird die kulinarische Offenbarung von Christa Rigozzi persönlich. Ihre Gäste bei Sonnenuntergang in Orselina oberhalb von Locarno sind Tama Vakeesan, Spitzenkoch Rico Zandonella, Innenarchitekt Carlo Rampazzi und Moderator Sven Epiney. Zum späteren Festmahl hat Christas für ihre Freunde noch drei Überraschungsgäste eingeladen. Sven Epiney, 47, ist gebürtiger Walliser und gehört zu den bekanntesten und erfolgreichsten Moderatoren der Schweiz. Mit 13 Jahren begann er seine Karriere beim ehemaligen Radio Förderband in Bern. Heute ist er vom Radio und von den Bildschirmen der Schweizer Wohnstuben nicht mehr wegzudenken. Er moderierte und präsentierte im Laufe seiner Karriere über 2'500 Fernseh- und unzählige Radiosendungen. Rico Zandonella, 58, ist in Ascona geboren und aufgewachsen. Als 14-Jähriger begann er seine Kochlehre bei Horst Petermann. Nach ein paar Wanderjahren kochte Zandonella wieder für Iris und Horst Petermann. 2011 übernahm er deren Restaurant Kunststuben in Küsnacht und taufe es um in Rico’s Kunststuben. Rico Zandonella hat zwei Michelin Sterne, 18 Gault-Millau-Punkte und war 2017 Gault-Millau-«Koch des Jahres». Carlo Rampazzi, 70, studierte Architektur und Innenarchitektur in Lugano und Paris. 1970 begann der gebürtige Tessiner seine internationale Karriere als Innenarchitekt. Heute schwören viele auf seinen Geschmack und Rampazzi gestaltet Luxushotels und Boutiquen rund um den Globus. Der extravagante Star-Designer lebt in Ascona und hat dort zwei Galerien. Tama Vakeesan, 31, ist gebürtige Tamilin und in Langenthal BE aufgewachsen. Bekannt wurde sie als Moderatorin beim Jugendsender Joiz. Mit ihrem SRF-YouTube-Channel «Tama Gotcha!» machte sie ihre Herkunft zum Thema und berichtete über das Leben zwischen zwei Kulturen. Aktuell ist Tama als Video-Teamleiterin und Moderatorin beim Schweizer Newsportal nau.ch tätig.

Mehr von Talk am Grill

Mehr aus der Sendung

Auch interessant