11.01.2013488 Ansichten

Im Chaos, nicht aus der Ruhe zu bringen.

Stefanie, 21, kommt zu ihren Verabredungen chronisch zu spät. Ihr guter Freund Sandro, 26, Hochbauzeichner aus Brienz BE möchte sich einmal sein eigenes Haus zeichnen. Giancarlo, 48, aus Brüttisellen ZH und Patrick, 47, aus Fahrweid ZH kennen sich schon seit 35 Jahren als «Töfflibuebe» aus dem Kreis 4. Judith, 29, aus Münchwilen TG ist eine Chaotin, jedoch nicht aus der Ruhe zu bringen. Ihr Ehemann Andi hat sich beim Biken verfahren und statt 60 Km gleich 90 Km unter die Räder genommen.

Mehr von Weniger ist mehr

Mehr aus der Sendung

Auch interessant