15.01.20182912 Ansichten

Zürcher Frauenpower bei «Wir mal vier»

In der letzten Sendung meisterten Sylvie Kadiri-Kuster aus Zürich und ihre drei Töchter die ersten drei Runden mit Bravour. Die vier Frauen können nun die vierte Runde in Angriff nehmen. Stellen sie sich dieser Herausforderung? Die Vier müssen gleich zu Beginn der Sendung eine Entscheidung treffen.

Mehr von Wir mal vier

Mehr aus der Sendung

Auch interessant