Quincena musical de San Sebastian: Rising Star im Überflug

Die russische Sopranistin Julia Lezhneva ist momentan der angesagteste Rising Star der Alten Musik. Und nicht nur der Alten Musik, wie ihr Rezital beweist.

Im Alter von 23 hat Julia Lezhneva bereits eine beeindruckende Karriere hinter sich.
Bildlegende: Im Alter von 23 hat Julia Lezhneva bereits eine beeindruckende Karriere hinter sich. Decca/Uli Weber

Kritiken schwärmen von der «engelsgleichen Schönheit» ihrer Stimme, von ihrer «makellosen Technik». Tatsächlich gewann schon die 17-jährige Julia Lezhneva ihren ersten Gesangswettbewerb. 2010 sorgte sie in der Royal Albert Hall für eine Sensation, 2011 wurde sie von der Fachzeitschrift Opernwelt zur Jungen Sängerin des Jahres gekürt. Mittlerweile hat sie bereits in vielen internationalen Opern- und Konzerthäusern gesungen. In ihren Solo-Rezitalen von Barock bis Romantik tritt sie besonders gern mit dem Pianisten Michail Antonenko auf.

Werke von  Antonio Vivaldi, Georg Friedrich Händel, Nicola Porpora, Wolfgang Amadé Mozart, Gioacchino Rossini, Vincenzo Bellini und anderen.

Julia Lezhneva, Sopran
Michail Antonenko, Klavier

Konzert vom 6. August Teatro Victoria Eugenia San Sebastian