13.05.202020070 Ansichten

Adoptivkind besucht Heimat

Der neunjährige Paul Fumasoli wächst behütet in einer Familie im Tessin auf. Er trifft sich mit seinen gleichaltrigen Freunden, geht zur Schule und spielt Fussball. Aber es gibt eine Frage, die ihn nicht loslässt: Wo komme ich her? Paul wurde als Kleinkind adoptiert. Jetzt möchte er das Dorf in Togo besuchen, aus dem er ursprünglich stammt. Und er möchte seine leiblichen Verwandten kennenlernen. Seine Mutter überwindet alle Schwierigkeiten, um ihm diesen Herzenswunsch zu erfüllen. Schliesslich ist es soweit: Zusammen mit seinen Eltern und seinem Bruder reist Paul nach Togo – zu seinen Wurzeln. Er trifft die Verwandten, die von seiner leiblichen Familie noch leben, und er erfährt von der schmerzlichen und berührenden Geschichte seiner Herkunft.

Mehr von DOK

Mehr aus der Sendung

Auch interessant